Wie jedes Jahr hat auch dieses Jahr der Fehlerteufel bei der Erstellung der Ausschreibungen im Kanu-Sport, Heft 1/2022, mitgearbeitet. Hier gibt es die Korrekturen und Ergänzungen sowie die Wettkampfabsagen für die Saison 2022

  • 9. April 2022: Bei der DM in Lofer wird ein weiterer Lauf zum Deutschland-Cup ausgetragen. Der 1.Lauf der Qualifikation zählt zum DC bzw. DC-U18 (Ergebnis einer Online-Abstimmung unter den Landesfachwarten)
  • 7. April 2022: Aktualisierte Coronaschutzregeln für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an DKV–Maßnahmen (DMs, DC und Sichtungen).
  • Die Meldung zum Deutschland-Cup/Deutschland-Cup U18 kann direkt durch die Vereine erfolgen und nicht wie angegeben nur über die Bezirks- bzw. Landesfachwarte. (Herzlichen Dank an Thorsten Bremer für den Hinweis)
  • Boote, die für 2022 aus dem Deutschland-Cup/Deutschland Cup U18 gestrichen werden sollen, müssen bis zum Meldeschluss der ersten DC/DC U18 - Veranstaltung gestrichen werden und nicht - wie angegeben - bis zum 31.01.202. (Herzlichen Dank an Thorsten Bremer für den Hinweis)
  • Ausschreibung interne Junioren-Sichtung - 22.-24.04.2022 - Markkleeberg
  • Ausschreibung Sichtung Junioren + LK - 6. - 8.05.2022 - Augsburg
  • Ausschreibung Sichtung + DM Slalom Extreme - 14.05.2022 - Augsburg
  • Der Wettkampf in Jena (03.04.) wird aufgrund nicht abgeschlossener Reparaturarbeiten an der Wettkampfstrecke nach Jena verlegt (mitgeteilt von Stephan Rinck / 28.03.2022)
  • Der Wettkampf in Rosenheim (geplant für den 14.05.2022) wird auf den 15.05.2022 verschoben (mitgeteilt von Stefan Schäfer/15.01.2022)
  • Der Hallenbad-Slalom in Bayreuth (geplant für den 05.02.2022) ist abgesagt  (mitgeteilt von Stefan Schäfer/15.01.2022)