Das Meldeverfahren für Weltranglistenrennen oder andere ICF-Wettkämpfe die über das ICF-System gemeldet werden müssen, bleibt für 2023 unverändert:

 

Alle Meldungen sind an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Personalausweis-/Reisepassnummer und Geburtsdatum der Sportler, Bootsklasse, Geschlecht - gesammelt als eine Meldung pro Verein zu senden. Die Meldungen gehen dann an die DKV-Geschäftsstelle zur Erfassung im ICF-System.

DKV-interner Meldeschluss ist jeweils 4 Wochen vor dem ersten Wettkampftag der jeweiligen Veranstaltung.

Meldeformular - bitte vor Versand den Dateinamen so ändern, dass Verein + Wettkampf daraus hervorgehen - Danke.

Abmeldungen und Änderungen nach ICF-Meldeschluss bitte nach direkt mit dem Ausrichter vor Ort klären.

 

Die nächsten Termine (Auswahl):

  • 3.-5.02.2023 - Sainte Suzsanne - Ile de la Reunion
  • 11./12.02.2023 - Penrith/AUS
  • 17./19.02.2023 - Penrith/AUS
  • 25./26.03.2023 - Solkan/SLO - Ausschreibung
  • 25./26.03.2023 - La Seu d'Urgell/ESP - Newsletter
  • 22./23.04.2023 - Tacen/SLO
  • 22./23.04.2023 - Liptovsky Mikulas/SVK
  • 20./21.05.2023 - Krakow/POL
  • 27./28.05.2023 - Meran/ITA
  • 23.-25.06.2023 - Epinal/FRA
  • 29./30.07.2023 - Prag/CZE
  • 5./6.08.2023 - Bratislava/SVK

    Weitere Informationen: siehe www.canoeicf.com

Teilnahmeschränkungen für ICF-Wettkämpfe 2023

  • Aktuell (21.12.2022) sind für 2023 keine Teilnahmebeschränkungen festgelegt.